Kinderaugen leuchten sehen...

mit diesem Wunsch des Stiftungsgründers Fritz Hofmann heißen wir Sie auf der Homepage der Fritz-Hofmann-Stiftung herzlich willkommen. Auf den nächsten Seiten erfahren Sie alles über den Gründer, den Stiftungszweck, die Organisation, das Hilfsprogramm, über die Veranstaltungen und die bisherige Bilanz der Stiftung. Aktuelle Presseberichte und Kontaktdaten runden die Darstellung ab. Ganz gleich, ob Sie für Ihre Kinder Hilfe benötigen, ob Sie wissen möchten, was zu tun ist, um HIlfe zu erhalten, ob Sie spenden möchten, Fragen oder Anregungen haben, Sie sind immer herzlich willkommen.

          Ihr Vorstand und Stiftungsbeirat der Fritz-Hofmann-Stiftung


Es ist 25 Jahre her, dass der Bruchköbeler Bürger Fritz Hofmann, die nach ihm benannte Stiftung gründete, um hilfsbedürftige Kinder zu fördern und Kindern ein Stückchen Glück zu schenken. Unzähligen Bruchköbeler Kindern konnte die Fritz-Hofmann-Stiftung während der 25 Jahre helfen, wenn es an Kleidung und Schuhe fehlte, wenn das Geld für eine Klassenfahrt nicht reichte, wenn Nachhilfe- unterricht notwendig wurde, wenn der Wunsch bestand ein Musikinstrument zu erlernen, wenn mit Geburtstags- und Weihnachtsgeschenken Freude bereitet werden konnte. Heute, nach 25 Jahren, werden uns Weitsicht und Tragweite der Idee und Absicht des Fritz Hofmann einmal mehr bewusst. Ein Grund innezuhalten, Fritz Hofmann und die Arbeit der Stiftung zu würdigen und Danke zu sagen all´ denen, die mit ihrem ehrenamtlichen Engagement und ihren Spenden viele Hilfs- und Förderleistungen immer wieder möglich machen. > weiterlesen


 

FREIHEIT UND FANTASIE, FREUDE UND SPASS! - KINDER-KULTUR-TAGE 2018 DER FRITZ-HOFMANN-STIFTUNG

Welch‘ großes Glück es bedeutet, in Freiheit zu leben, denken zu können wie man will und reden zu können wie man denkt, frei sein, Spaß miteinander haben, der Fantasie ihren Lauf lassen, das wollten die Kinder-Kultur-Tage während der diesjährigen Herbstferien vermitteln. Ein bunter Strauß von Aktionen und Aktivitäten erwartete Bruchköbels Kinder in allen Altersstufen von 4 bis 14 Jahren.

Täglich von 09.00 bis 16.00 Uhr hatte die fantastische Kinder-Kreativ-Werkstatt im Kunstraum Artrium ihre Tore geöffnet. Das künstlerische Werken mit Hammer, Holz und Nägeln, das Malen mit Farben und Stiften auf Leinwänden, Papier und Pappe, das Gestalten mit Stoffen, Nähen und Dekorieren, das Komponieren von Perlen, Schmucksteinen und zufällig gefundenen Materialien brachte überraschende, kleine Kunstwerke hervor. > weiterlesen

 

IMPRESSIONEN DER KINDER-KULTUR-TAGE.